Inhalt

Vorleseaktion in Kooperation mit der Stadtbibliothek

Mit einem Mal- und Bastelvormittag ist die Vorleseaktion von Stadtbibliothek und Koordinierungsstelle Familienfreundliche Stadt zu Ende gegangen. Die Kinder, die dem Aufruf der Organisatoren gefolgt waren und Fotos mit ihren Lieblingsbüchern eingeschickt hatten, waren im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadtbibliothek zur Abschlussveranstaltung „Lesezauber mit Büchermäusen“ eingeladen, zu der sie Oberbürgermeister Peter Boch zusammen mit seiner Frau (im Bild hinten rechts) begrüßt hat. Es wurde gebastelt, gemalt und vorgelesen. Das Tollste aber war: Die Lieblingsbücher der Kinder wurden in den Bestand der Bibliothek aufgenommen und können jetzt von allen anderen Kindern ausgeliehen werden.

Aus Anlass des Familientags im Mai hatten die Stadtbibliothek und die Koordinierungsstelle die  Vorleseaktion „Pforzheim liest vor!“ ins Leben gerufen. Jede Woche wurde Kindern von bekannten und weniger bekannten Pforzheimern per Video eine andere Geschichte vorgelesen. Ein Teil der Videos ist hier noch abrufbar.

OB Boch liest Tilda Apfelkern

Monika Boch liest von Giesbert

Ines Neumann und die Erdbeerfee

Emine Akyüz liest von Pünkelchen