Inhalt

Nichts wie raus ins Freie!

Eltern und Kinder haben es herbeigesehnt. Jetzt ist es endlich soweit: die öffentlichen Spielplätze sind wieder geöffnet. Die rot-weißen Absperrbänder sind Vergangenheit, Kinder dürfen die Plätze wieder in Beschlag nehmen.
Weil die Corona-Krise aber noch nicht vorbei ist, gibt es gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg weiterhin Einschränkungen:

1.  Auch auf Spielplätzen soll, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

2. Die zulässige Höchstzahl der Kinder auf dem Spielplatz ist auf maximal ein Kind pro zehn Quadratmeter Gesamtfläche begrenzt.

3. Jeder Spielplatz darf nur von Kindern in Begleitung von Erwachsenen genutzt werden.

Ein paar Spielplätze in Pforzheim werden allerdings noch länger geschlossen bleiben müssen. Hier hat sich leider der Eichenprozessionsspinner ausgebreitet. Folgende Spielplätze sind betroffen:

  • Spielplatz Adam-Riese-Straße
  • Spielplatz Tiergarten
  • Carl-Schurz-Straße (Robinson Spielplatz)
  • Spielplatz Siedlungsstraße (Im Schlägle)
  • Spielplatz Im Fuchsenacker
  • Spielplatz am Hachelturm
  • Spielplatz Maurice-Ravel-Straße

Auf allen anderen Spielplätzen wünschen wir viel Spaß beim Toben im Freien! Wo in der Stadt Ihr Spielplätze findet, zeigt Euch eine Übersicht.